Arbeiten Sie wann und wo Sie wollen –
als ob Sie im Büro wären

unverbindliche
erstberatung

Der Trend zum mobilen Arbeiten nimmt zu: aktuelle Studien zeigen, dass inzwischen mehr Notebooks als PCs in der Welt gekauft werden. Android, iPhone & Co. sind mittlerweile selbstverständlich geworden. Einige aktuelle Notebooks haben einen Datenfunk à la UMTS bereits eingebaut – also eine SIM Karte, wie man Sie vom Handy kennt, ins Notebook stecken und schon kann man von überall, wo man Mobilfunkempfang hat, im Internet surfen oder seine E-Mails bearbeiten. Per VPN kann man sich verschlüsselt mit dem Büro verbinden und so unterwegs von der Parkbank aus arbeiten, als wenn man im Büro wäre.

Unsere Experten zeigen Ihnen was heute machbar ist – Sie werden begeistert sein!

  • bilder-folgen
  • bilder-folgen
  • bilder-folgen

Mit dem Notebook unterwegs

Die Notebooks für unterwegs werden zum Glück immer leichter, schöner und leistungsfähiger. Man kann unterwegs das WLAN z.B. in Hotels oder Restaurants nutzen, oder per UMTS und LTE online gehen.
Es gibt auch Modelle, bei denen ein UMTS Modem bereits eingebaut ist. Außerdem ist es möglich, mit modernen Smartphones einen eigenen WLAN Hotspot zu aktivieren, so wird die mobile Datenverbindung des Handys genutzt und man geht mit dem Laptop über WLAN aufs Handy und von dort ins Internet.

Sie haben Fragen zum Thema Arbeiten von Unterwegs?

Kontaktieren Sie jetzt einen unserer Technik-Berater.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mario Erdenreich
IT-Berater

+49.89.4522386.88
mario.erdenreich@microvation.de

Mitarbeiter MicroVation

Worauf Sie besonders achten sollten

Bei geschäftlicher Nutzung sollten Sie vor dem Kauf eines Notebooks zunächst Ihre jeweiligen persönlichen Anforderungen an das Gerät gut definieren. Denn sogenannte „Business Notebooks“ gibt es in einer sehr weiten Preisklasse, aber nur mit den wenigsten werden Sie auch langfristig zufrieden sein. Langlebige und stabile Gehäuse, umfangreiche Sicherheits-Features, erstklassige Kommunikationsausstattung und Leistungsreserven sind wichtige Auswahl Kriterien. Auch die Optionen im Bereich von Garantie und Support müssen in die Entscheidung einbezogen werden.

Im Fall von Business Notebooks gilt tatsächlich: wer zu billig kauft, kauft zweimal.

Mobilität und Sicherheit

Nicht zu vergessen ist, dass man auf dem Notebook eine Vielzahl sensibler Daten mitnimmt und es muss darauf geachtet werden, dass auch die Notebooks der mobilen Mitarbeiter dem aktuellen Stand der Software sind, ein Viren-Scanner vorhanden ist. Zusätzlich sollten die dort gespeicherten Daten auch verschlüsselt werden um der Preisgabe von vertraulichen Informationen durch Verlust oder Diebstahl vorzubeugen. Hier gibt es je nach Gerätesystem unterschiedliche Möglichkeiten, die unsere Experten gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch erläutern.